sicherstellen

* * *

si|cher|stel|len ['zɪçɐʃtɛlən], stellte sicher, sichergestellt <tr.; hat:
1. dafür sorgen, dass etwas nicht gefährdet wird:
die Energieversorgung muss sichergestellt werden; jmdn. finanziell sicherstellen; stellen Sie sicher, dass Sie die benötigte Unterstützung bekommen.
Syn.: schützen, sichern.
2. in behördlichem Auftrag vor unrechtmäßigem Zugriff oder unrechtmäßiger, die Allgemeinheit gefährdender Nutzung schützen:
ein Teil der gestohlenen Waren konnte sichergestellt werden; der Führerschein des Geisterfahrers wurde sichergestellt.
Syn.: beschlagnahmen.

* * *

sị|cher||stel|len 〈V. tr.; hat
1. etwas \sicherstellen sichern, in Sicherheit bringen, beschlagnahmen
2. jmdn. \sicherstellen jmds. Zukunft, finanzielle Lage sichern
● gestohlene und wiedergefundene Gegenstände \sicherstellen

* * *

sị|cher|stel|len <sw. V.; hat:
1. in behördlichem Auftrag beschlagnahmen, vor unrechtmäßigem Zugriff od. die Allgemeinheit gefährdender Nutzung sichern:
Diebesgut s.;
etw. als Beweismittel s.;
das Fluchtfahrzeug konnte sichergestellt werden.
2. dafür sorgen, dass etw. sicher vorhanden ist od. getan werden kann; gewährleisten, garantieren (b):
wir müssen s., dass hier nicht eingebrochen werden kann.
3. (seltener) zweifelsfrei nachweisen, beweisen:
etw. experimentell s.

* * *

sị|cher|stel|len <sw. V.; hat: 1. in behördlichem Auftrag beschlagnahmen, vor unrechtmäßigem Zugriff od. die Allgemeinheit gefährdender Nutzung sichern: Diebesgut, ein fahruntüchtiges Auto s.; etw. als Beweismittel s.; der Führerschein des Geisterfahrers wurde sichergestellt; das Fluchtfahrzeug, die mutmaßliche Tatwaffe konnte inzwischen sichergestellt werden; Die (= die Kaninchen) sind beschlagnahmt, sichergestellt, sequestriert, Volkseigentum (Kant, Impressum 151); Das Rundschreiben ... mit der warnenden Aufforderung, sämtliche Wertsachen sicherzustellen (Konsalik, Promenadendeck 403). 2. dafür sorgen, dass etw. sicher vorhanden ist od. getan werden kann; gewährleisten, ↑garantieren (b): die Ölversorgung muss sichergestellt werden; wir müssen s., dass ...; jmdn. finanziell s.; in einem Staatswesen ..., in dem die Gründung und das Funktionieren autonomer politischer Parteien sichergestellt ist (Fraenkel, Staat 242). 3. (seltener) zweifelsfrei nachweisen, beweisen: etw. experimentell s.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • sicherstellen — V. (Aufbaustufe) dafür sorgen, dass etw. nicht gefährdet ist, etw. gewährleisten Synonyme: garantieren, sichern Beispiel: Ich will die Zukunft meiner Kinder sicherstellen …   Extremes Deutsch

  • sicherstellen — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • sich vergewissern • sichergehen …   Deutsch Wörterbuch

  • sicherstellen — sị·cher·stel·len; stellte sicher, hat sichergestellt; [Vt] 1 etwas sicherstellen dafür sorgen, dass etwas funktioniert oder vorhanden ist ≈ gewährleisten, garantieren ↔ bedrohen: den reibungslosen Ablauf einer Veranstaltung sicherstellen; Wir… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • sicherstellen — 1. an sich nehmen, beschlagnahmen, einbehalten, einziehen, in Gewahrsam bringen/nehmen, in Verwahrung bringen/nehmen, pfänden, sichern, wegnehmen; (ugs.): kassieren; (bes. Militär): requirieren; (Rechtsspr.): sequestrieren; (bes. Rechtsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Sicherstellen — Sicherstellung oder Sicherstellen steht für: Sicherstellung (Recht), die Begründung oder Herbeiführung öffentlich rechtlichen Gewahrsams an einer Sache Beschlagnahme, die Sicherstellung eines Gegenstandes durch einen staatlichen Hoheitsakt Das… …   Deutsch Wikipedia

  • sicherstellen — sị|cher|stel|len (sichern; in [polizeilichen] Gewahrsam geben oder nehmen); ein Beweisstück sicherstellen; um sicherzustellen, dass nichts passiert …   Die deutsche Rechtschreibung

  • sicherstellen — sicherstellenv 1.etwsicherstellen=etwentwenden.Euphemismus.Eigentlichsovielwie»amtlichbeschlagnahmen«.Sold1914bisheute. 2.sichjnsicherstellen=sichverloben.ManbelegteinePersonmitBeschlagundschließtMitbewerberaus.BSD1965ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • etw. sicherstellen — etw. sicherstellen …   Deutsch Wörterbuch

  • sichern — sicherstellen; requirieren; beschlagnahmen; einziehen; konfiszieren; beschützen; schützen; retten; speichern; persistent machen (fachsprachlich) * * * si|c …   Universal-Lexikon

  • sichergehen — sicherstellen; (sich) vergewissern * * * sị|cher||ge|hen 〈V. intr. 145; meist im Inf.〉 sich einer Sache vergewissern ● ich will sichergehen, ob es stimmt * * * sị|cher|ge|hen <unr. V.; ist: kein Risiko eingehen; nur dann etw. tun, wenn… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.